Die Garde

Jahr für Jahr ordnen sich die Gardisten der Alten Beckumer Stadtwache in vielschichtiger Choreographie zu einem Gesamtkunstwerk von eigenem ästhetischen Reiz.

Das prächtige Erscheinungsbild der Garde wird so noch durch die gleichsam grazile Körperkoordination der engagierten Akteure unterstrichen.
Dass die schneidigen Präsentationen wahrer Männlichkeit insbesondere bei der Damenwelt großen Anklang finden, ermutigt gerade auch die jüngere Generation in der Stadtwache zu allerhand sublimen Darbietungen.

Ehrenkommandeur Klaus Schulte, Vorbild und Vaterfigur, kann wahrhaft stolz auf seine Truppe sein, die mit ihrem überzeugenden Auftreten bei jeder Karnevalsveranstaltung eine gute Figur macht.